Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. mehr Informationen
Telefonische Reservierung,
+49 6648 628 39 0

Kunst im Hotel Badehof

Gefallen Ihnen unsere Zimmerbilder?

Im Badehof hängt in jedem Zimmer ein Bild – doch es ist nicht einfach nur ein Bild.
Jedes Bild ist ein echtes Unikat und wurde in Handarbeit hergestellt. Es besteht aus Hochleistungsbeton und wurde gegossen.

Ihr Unikat für Zuhause

Gerne entwickeln wir auch Betonprodukte nach den Vorstellungen unserer Kunden. Die Produkte können mit verschiedenen Farben und Oberflächen hergestellt werden. Alle Produkte sind in Handarbeit gefertigt und haben je nach Gestaltung einen individuellen Preis. Nach dem Aushärten sind die Produkte wetterfest. Es ist ohne weiteres möglich, Ihr persönliches Erinnerungsstück mit in das Bild einzuarbeiten. Dies können beispielsweise Kleidungsstücke, Schuhe, Bilder oder Pflanzen sein. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Ein Bild der Firma b.ton ist ein einmaliges Kunstwerk und eignet sich auch perfekt als Geschenkidee.

Je nach Größe und Aufwand erhalten Sie Ihr persönliches Kunstwerk zwischen 299,- und 899,- €. Wenn Sie Interesse an einem Produkt haben, wenden Sie sich bitte telefonisch (05662-93970) oder per E-Mail (info@benessere-hotels.de) an uns.

Informationen zum verwendeten Material

Was ist Hochleistungsbeton?
Hochleistungsbeton ist das Hightechmaterial für Ingenieurbauten. Durch spezifische Kombinationen der Ausgangsstoffe und der auf den jeweiligen Anwendungsfall abgestimmten Zusammensetzung lässt sich dieser Baustoff für Vorhaben nutzen, die noch vor wenigen Jahren als utopisch galten. Kunst, filigrane Objekte oder sogar schwimmfähige Kanus entstehen aus diesem Hightechmaterial. Doch vor allem extrem belastbare, gegen chemische und physikalische Angriffe geschützte Ingenieurbauten schöpfen Widerstandskraft, technische Funktionalität und visuelle Ästhetik aus seinen elementaren Möglichkeiten.

Doch  wer  oder  was  macht  eigentlich aus dem Beton einen Hochleistungsbeton?
Dieser zeichnet sich durch ein dichtes und homogenes  Gefüge  mit  einem  geringen Kapillarporenanteil  aus.  Generell  sind  es Betone, die gegenüber „klassischen Typen“ einen höheren Zementgehalt und einen geringeren  Wasserzementwert  aufweisen. Dazu kommt eine an den gewünschten Eigenschaften  orientierte  Zugabe Hohlraum füllender,  durch  Steinkohle,  Trass  oder Silicastaub puzzolanisch (Puzzolane sind künstliche oder natürliche Gesteine, die zumeist unter Hitzeeinwirkung entstanden sind.)wirkender Zusatzstoffe. Damit fallen auch Walzbetone, hochfeste  Leichtbetone,  Porenbetone  oder Konstruktionsleichtbetone unter diese Definition. Massenbetone mit niedriger Hydrationswärmeentwicklung  und  geringerer Rissneigung oder auch Betone, die neben hoher Festigkeit eine höhere Dichte aufweisen sowie kunst- oder stahlfaserarmierte Varianten  und  die  selbstverdichtenden  Betone zählen gleichfalls zu den in Deutschland noch verhältnismäßig  wenig  genutzten Hochleistungsbetonen.